A+ A A-

Außerordentliche Hauptversammlung 27.11.2015

  • Veröffentlicht am Freitag, 04. Dezember 2015 08:10
  • Geschrieben von Volker Sprenger

Am letzten Freitagabend fand eine außerordentliche Hauptversammlung der KSG Gerlingen in der Aula der Pestalozzischule statt.

Die erste Vorsitzende Sabine Wahl begrüßte die 68 anwesenden KSG-Mitglieder und die Gäste und stellte fest, dass die Einladung satzungsgemäß und fristgerecht durch Veröffentlichung im Gerlinger Anzeiger erfolgt ist. Auf der Tagesordnung, die – nachdem keine Einwände vorlagen – Gültigkeit hatte, stand nur 1 Punkt, die Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2016.

In ihrer Einführungsrede stellte die erste Vorsitzende Sabine Wahl die Leistungen der KSG Gerlingen heraus, wie z.B. das große Angebot an Leistungs-, Breiten- und Gesundheitssport in 16 sehr aktiven Abteilungen, das Gerlinger Sportcamp für Kinder und die Weihnachtsaktion mit dem Hoffmannhaus.Sie bat um Verständnis, dass nach Einführung der neuen Beitragsstruktur in 2011 eine moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge notwendig geworden ist. Vom Ausschuss der KSG wurde vorgeschlagen:

- Erwachsene EURO 120 (bisher 110).
- Partner EURO 70 (bisher 65).
- Rentner EURO 85 (bisher 80).
- Kinder, Jugendliche bis 18 Jahren EURO 70 (bisher 65).
- Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende bis 27 Jahre EURO 70 (bisher 65).

Und für die Freizeitgruppe Gymnastik:

- Erwachsene EURO 126 (bisher 120).
- Rentner EURO 90 (bisher 84).
- Kinder, Jugendliche bis 18 Jahren EURO 72 (bisher 66).
- Studenten, Auszubildende, Bundesfreiwilligendienstleistende bis 27 Jahre EURO 72 (bisher 66).
- Mutter und Kind EURO 78 (bisher 72).

Begründet wurde die Beitragserhöhung mit gestiegenen Fixkosten (z.B. Versicherungen, Verbandsabgaben, Schiedsrichterkosten, Meldegebühren, Schwimmhallennutzung) und – um die Wartelisten in einzelnen Abteilungen zu reduzieren – Aufbau neuer Mannschaften mit den dazugehörigen Trainern.

Nach einer ausführlichen, intensiv geführten Diskussion mit vielen Wortmeldungen wurde dem Vorschlag des Ausschusses der KSG gefolgt und der Beitragserhöhung mit 60 Ja-Stimmen bei 7 Nein-Stimmen und einer Enthaltung zugestimmt. Damit haben die neuen Beiträge ab 2016 Gültigkeit.

Einen breiten Raum in der Diskussion nahmen auch die Themen „Ein gemeinsamer Fußballclub in Gerlingen“ und unser „Vereinsheim“ ein. Hierüber wird der Vorstand in der nächsten Hauptversammlung im März 2016 ausführlich berichten.

Der Vorstand